Kontakt: blog@alles.oger.de.vu
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    svennybunny

    - mehr Freunde

   Bielefeld Community
   Blutjungs
   HRK
   Katzen Forum
   Kleines Theater
   Normahl
   Punk.de
   StudiVZ
   The Bates
   Weserlabel
   XLQ

http://myblog.de/oger

Gratis bloggen bei
myblog.de





Erlebnisreich...

..die letzten Wochen.

Nun dankt mein Körper es mir mit Anwandlungen. Grippe oder einfach nur Erschöpfung - so oder so, es ist alles andere als angenehm. Ich kann nur hoffen, dass es bis Freitag wieder gut ist. So, wie ich mich derzeit fühle, möchte ich ungern auf der Bühne stehen.

_________________________

Apropos Bühne. Es ist vollbracht, die Premiere liegt hinter mir und alles lief gut. Naja. Fast alles.

Nur das Klingeln des Telefons, als ich gerade den Hörer in der Hand hielt, hat mich etwas aus der Fassung gebracht. Und auch sonst war die Technik durchaus.... ähhm... verbesserungsfähig... Ich warte noch auf die Presseberichte, ich hoffe auf morgen. Bin doch sehr gespannt, was über uns geschrieben wird.

Eine Kritik gabs schon. Die galt aber weniger unserem Ensemble und der Aufführung ansich, als viel mehr unserer Hauptdarstellerin, sagt sie. Jemand soll wohl seinem Unmut über ihren Ausstieg aus seiner Gruppe auf diese Weise Luft gemacht haben. Ich fand die Rezension schon vom Klang her mies... das hat sie nun nochmal bestätigt.

Unser Chef hat die feinen Seitenhiebe geflissentlich übersehen. Ich werde trotzdem vermeiden, die Rezension online zu stellen. Ein Kleinkrieg gehört nicht auch noch ins Netz.

_______________________

Seit ein paar Wochen betätige ich mich tatsächlich sportlich. Mit Ramona an meiner Seite macht das sogar Spaß. Die VHS bietet einen Bodyforming-Kurs an. Unglaublich anstrengend (meistens), aber auch wirklich gut. Eine Stunde die Woche, immer montags, danach schlaf ich immer wie ein Murmeltier. Sehr angenehm. Leider nur noch 4 mal, dann ist es schon gelaufen.

Ich überlege, stattdessen ab Januar ins Fitness-Studio zu gehen. McFit kostet (noch) 15,90€ im Monat... und mit der Member-Card kann ich überall trainieren, wo es McFit gibt. Das wär natürlich ne gute Sache... und ich merke, wie gut es mir tut, zumindest "gelegentlich" was für meinen Körper zu tun.

_______________________

Meinen Jungs gehts prima. Nächste Woche rufe ich bei meiner Tierärztin an, die beiden müssen allmählich unters Messer. Seit sie anfangen, sich immer häufiger gegenseitig zu besteigen, bin ich doch etwas skeptisch, ob ich wirklich aufs Tierheim hören und mit der Kastration bis Ende des Jahres warten sollte.

_____________________

Eine Empfehlung an alle Freunde der alternativen Musik: Hört euch mal die "Sonx" von den Blutjungs an. Bizarr, böse, aber guuut. Ich bin gespannt auf die Alben.

____________________

Und wer es noch nicht wusste, und es immer schonmal wissen wollte:

TWIN PEAKS wird nun endlich komplett veröffentlicht.

Ja, ihr habt richtig gelesen. Nachdem die erste Staffel bereits seit 5 Jahren auf dem Markt ist und jeder Fan, oder jeder, der es zumindest werden wollte, sehnsüchtig auf die zweite Staffel gewartet hat, hatten die Macher endlich ein Einsehen und haben für die erste Box der zweiten Staffel den Termin 04. Januar 2007 und für die zweite Box den 01.März 2007 angesetzt. Die Boxen sind bei Amazon bereits vorbestellbar. Ab März gibt es dann übrigens auch die komplette Serie in einer Box. Das hätte ich mal 3 Monate früher wissen müssen.

_____________________

Wo wir schon beim Thema Veröffentlichungen sind...

Ab sofort gibt es ein Zimbl-Tribut-Album namens "Rocking on heaven's door".

Wer es noch nicht wusste, der Held meiner Jugend, Markus "Zimbl" Zimmer, Sänger der 90er-Jahre-Chartspunk-Band The Bates, ist am 20. Juni 2006 tot in seiner Kasseler Wohnung aufgefunden worden. Er starb zwei Tage zuvor an Kreislaufkollaps und Herzversagen. Er wurde nur 41 Jahre alt.

Anlässlich dieses traurigen Ereignisses gibt es nun eine Compilation, deren Erlöse der Drogenhilfe zukommen sollen.

Auf der CD enthalten:

- diverse Bates-Coversongs befreundeter Bands und auch der ehemaligen Bates-Mitglieder

- Zimbls Solo-Sachen, die anderweitig nicht mehr erhalten sind

- 3 Stück von den Suzies, Zimbls und Klubes Band nach den Bates

- bisher unveröffentliches Live-Material der Bates und

- bisher unveröffentlichte Bates-Songs!

3 Cd's für 19,99€, zu kaufen bei X-Tra-X oder im gut sortierten Plattenhandel. Bestellt lieber sofort, wenn ihr denn wollt: Die CD ist streng limitiert auf 1000 Exemplare. Ich hab mir meine schon gesichert.

Am Donnerstag, 28. Dezember 2006 findet im Kasseler Spot zudem eine Zimbl-Tribut-Party statt.

_______________________

Tjo... und sonst... gibts derzeit eigentlich nur eine wirklich wichtige Sache:

Noch 33 Arbeitstage und der Rest von heute bis Weihnachten.

Und davon hab ich sogar noch einen Tag Urlaub. Ist es nicht herrlich..

7.11.06 10:27


Das Schicksal ist ein Arschloch...

...und schreit grad ganz laut "Älläbätsch".

Nachdem seine Eltern innerhalb 6 Monaten gestorben sind - seine Mutter erst vorletzte Woche - , hats am Freitag nun auch meinen Onkel erwischt.

Gehirnblutung. Ganz plötzlich und unerwartet.

Die Info war ein Schlag ins Gesicht und hat mich total von den Füßen geholt. Wir standen uns nicht nah, hatten kaum Kontakt, und trotzdem könnt ich mir die Augen ausheulen... das kam grad irgendwie alles viel zu schnell.

Am Freitag ist die Beerdigung und ich kann nicht hin. Sonderurlaub gibts halt nur für Verwandte ersten Grades. Toll. 

13.11.06 10:27


Schlafsucht

Ich falle allmählich in Winterschlaf. Anders kann ich mir meine permanente Müdigkeit nicht erklären. Gestern bin ich nach ein paar viel zu kurzen Nächten dann endlich mal bereits um halb neun ins Bett gegangen und ziemlich sofort eingeschlafen. Zwischendrin rief mein Liebster mich noch an, und danach hab ich weitestgehend bis heute morgen, halb sieben, durchgeschlafen. Wirklich wach bin ich immer noch nicht, aber immerhin gehts mir etwas besser als die letzten Tage. Das ist auch keine Kunst.

_________________________

Ein Albtraum dieser Nacht lässt mich nicht wirklich los...

Ich war mit Lui im Urlaub. Wir waren gerade in einem China-Restaurant, als mein Theater-Chef neben uns stand, und uns mitteilte, dass es einen Brand gegeben hätte, nach einer Sylvesterfeier. Fast alle Gäste wären verbrannt.

Plötzlich befanden wir uns in einer Tankstelle, wo alles voll war mit Zeitschriften, vor allem sowas wie Bravo, Popcorn etc.

Der Tankwart hatte ein Video von dem Brand. Ich sah es mir immer und immer wieder an, in der Hoffnung, jemand von meinen Leuten wäre rausgekommen. Aber das Band zeigte immer das gleiche: Schlafende Menschen in einem Raum mit offenem Kamin, das Feuer brennt. Plötzlich fliegt einem Freund von mir ein Funke auf die Brust, sein T-Shirt fängt Feuer. Er versucht, es auszuklopfen, jemand anderes, den ich nicht kenne, flieht aus dem Raum, der nur Sekunden später in hellen Flammen steht. Ich sehe die brennenden Menschen, die sofort tot sind, als sie von den Flammen erfasst werden, darunter noch ein weiterer Bekannter von mir und die Frau unseres Theater-Chefs.

Plötzlicher Szenenwechsel: Wieder beim Chinesen, wir sind total bestürzt. Plötzlich steht die Frau von unserem Theater-Chef neben uns, sagt, dass sie überlebt hat, aber ihr Mann gestorben sei und deshalb ab sofort keine Theateraufführungen mehr stattfinden würden.

Ich hab den Traum eben an meine Lieblings-Traumdeuterin geschickt, mal schaun, was sie dazu meint... Deutung.com hat mir nämlich nicht viel mehr gesagt, als dass ich ausgebrannt sei und Erholung brauche. Ach nee.

________________________

Morgen fahre ich zum ersten Mal alleine auf Geschäftsreise, unser Kartonagen-Lieferant kommt zwecks Preisgesprächen zu Besuch in einer unserer Niederlassungen. Hab ein bisschen das Schlottern, weiß ja jeder, wie gern ich fremde Autos fahre, und dann auch noch in völlig fremden Gegenden... Immerhin haben wir nen Navi im Firmenwagen. Hoffe nur, dass das Gespräch nicht so ewig dauert. Aber wenigstens nen Mittagessen würd ich gern noch mitnehmen... das is sooo lecker bei denen

________________________

Freitag ist die Beerdigung meines Onkels. Ich werde doch hinfahren, wird zwar alles etwas stressig, weil ich vorher und nachher arbeiten muss, aber ich könnt den Gedanken nicht ertragen, dass ich nicht da war... und ich glaub, das würd man mir auch sehr übel nehmen.

________________________

Samstag dann die nächste Aufführung - ich hoffe, dass es diesmal besser klappt, als das letzte Mal. Da waren wir alle äußerst unzufrieden mit uns. Dafür hab ich im Anschluss Datteln im Speckmantel gegessen. Das war mal wirklich.... interessant ;-) Bin ja sonst immer etwas vorsichtig, was neues Essen angeht, aber ich bin nicht traurig drum, es ausprobiert zu haben, obwohl ich schon deutlich besser gegeben hab. Zum Beispiel die Big Pizza mit Spinat und Frischkäse am nächsten Tag. Mann, war die geil.

_________________________

Meine Empfehlung kann ich übrigens für das bereits erwähnte Zimbl-Tribut-Album aussprechen. Das is einfach nur geil und läuft bei mir nur noch rauf und runter. (Die CD war bereits am Tag nach der Bestellung bei XtraX bei mir - das nenn ich mal kundenfreundlich!) Vor allem die Solo-Sachen von Zimbl sind einfach schön, bzw. überhaupt die Sachen, die er nach der Zeit der Bates gemacht hat. Es gab sogar noch ein paar neue Bates-Stücke. Wobei mir die Sachen von den Suzies, sein Bandprojekt mit dem Bates-Schlagzeuger Klube, doch am allerbesten gefallen.

_________________________

Auch sehr geil und mit einem gewissen Nostalgie-Wert behaftet, das neue Lied von Axel Kurth alias XLQ, der frühere Sänger von WIZO, die sich letztes Jahr getrennt haben. Auf www.xlq.de kann man sich seinen stinkfreundlichen Geburtstagssong "Alles Gute" anhören. Köstlich.

______________________

Aller Voraussicht nach sind die Mimmis übrigens am 16.02.2007 im Osnabrücker Bastard-Club. Wenn dem wirklich so sein sollte, ist jetzt schon klar, welches mein nächstes Konzert sein wird... Der letzte Abend mit Fabsi und Co. war einfach nur phänomenal und sogar noch besser als die Einstürzenden Neubauten im März 2004 im Bielefelder Ringlokschuppen...

______________________

Nun denn. Wieder viel mehr geworden, als ich eigentlich schreiben wollte... aber was solls.

Immerhin ist meine Stimmung nicht mehr ganz so gedrückt, wie in den letzten Tagen.

15.11.06 12:50


Groggy

Mein Tief wieder immer tiefer. Finde im Moment nur wenige Lichtblicke, die meisten davon bestehen darin, meinen Schatz zu sehen. Ich habe im Moment große Lust, hier alles hinzuschmeißen, meine Zelte abzubrechen und abzuhauen. Ein erster kleiner Schritt ist getan, ich hoffe....

Nahezu alles andere nervt. Selbst auf Treffen mit meinen Mädels hab ich kaum Lust, da ich zur Zeit nicht zuhören kann, und selber reden auch nicht wirklich das Wahre ist. Merke immer mehr, dass ich nicht bei der Sache bin und einfach in Gedanken versinke. Der Winterblues hat mich voll und ganz gepackt und ich bin froh, wenn ich meinen Teddy im Arm halten kann...

Kleine Pläne, um gegenzulenken: Solarium, See-Tagestrip, Wellnesstag. Nur wann? Irgendwie kostet das doch alles Geld, was ich nicht habe.

So down, wie im Moment, war ich seit sicherlich schon 2 Jahren nicht mehr... kenne das gar nicht mehr von mir.

22.11.06 12:38





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung